Main

Pr├╝fungkommission B-ME - Frequently Asked Questions

  • Facharten: Welche Wahlf├Ącher muss ich belegen?
    Wahlf├Ącher muss man gar keine belegen; es ist wichtig die Unterschiede zu verstehen.
    Die Entscheidung ob ein Fach ein Wahlfach oder z.B. ein AWPF wird, trifft man bei der Pr├╝fungsanmeldung. I.d.R. ist eine sp├Ątere ├änderung nicht oder nur in Ausnahmef├Ąllen per Antrag an die PK m├Âglich.
    • WF Wahlfach - rein freiwillig, geht nicht ins Zeugnis ein
    • PF Pflichtfach - f├╝r alle gleich
    • WPF WahlPFLICHTfach - man kann w├Ąhlen, es muss aber auch belegt werden
      (Zusammenfassung f├╝r FWPF und AWPF)
    • FWPF Gruppe 1 Fachwissenschaftliches Wahlpflichtfach Gruppe 1 (Ugh!)
      Das sind die Vertiefungsf├Ącher (Computergrafik, Internetprogrammierung, …) wie im Studienplan vorgesehen. Siehe auch Vertiefungslinien.
    • FWPF Gruppe 2 Fachwissenschaftliches Wahlpflichtfach Gruppe 2
      Das sind die eigentlichen FWPF (normal so abgek├╝rzt)
      Es gibt eine Liste der f├╝r efi g├╝ltigen FWPF. Aber auch nicht f├╝r den eigenen Studiengang genutzte Module der verwandten Studieng├Ąnge k├Ânnen u.U. nach Absprache mit der PK als FWPF gewertet werden. Es m├╝ssen 2 FWPF a 2,5 ECTS gew├Ąhlt werden. Ein 5 ECTS Fach kann nicht f├╝r beide FWPF gewertet werden.
    • AWPF Allgemeinwissenschaftliches Wahlfplichtfach
      M├Âgliche Kandidaten auf der Seite von AMP - beim jeweiligen Fach auf ‘Zulassungsdaten anzeigen’ klicken, das H├Ąckchen f├╝r ‘Pflicht’ muss bei Media Engineering gesetzt sein.
      Sprachen sind au├čer Englisch (wegen TBE) generell als AWPF m├Âglich. Die gleiche Sprache darf nicht mit 2 Kursen als 2x AWPF eingebracht werden. Die Einstiegsveranstaltungen A1 Teil 1+2 sind mit 4 SWS als g├╝ltiges AWPF m├Âglich, die fortgeschrittenen schon mit 2 SWS. Genauer: die Pr├╝fung f├╝r A1 Teil 2 ist entscheidend - wenn man die ablegt, kann das Fach gewertet werden. Nur A1 Teil 1 allein reicht nicht f├╝r die Wertung als AWPF.
  • Muss ich die Vertiefungslinie so wie vorgesehen h├Âren?
    Nein. Die Vertiefungslinien sind nur Vorschl├Ąge. Sie sind so ausgesucht, dass sie ├╝berschneidungsfrei geh├Ârt werden k├Ânnen. Es spricht nichts dagegen, z.B. Interaktion und Computergrafik zu w├Ąhlen - es geht nur nicht im gleichen Semester (da die Veranstaltungen parallel sind).
    Nach Absprache und auf Antrag sind auch andere Module vergleichbarer Studieng├Ąnge (z.B. Sicherheit ITS1/1+ITS1/2 von B-EI) als Vertiefungsf├Ącher m├Âglich.
    Wenn Sie im Semester erkennen, dass ein Vertiefungsfach nichts f├╝r Sie ist, m├╝ssen Sie nichts unternehmen. Erst mit dem Ablegen einer Pr├╝fung wird das Fach zum Pflichtfach.
    Die ersten 3 Vertiefungsf├Ącher (FWPF Gruppe 1, Sigh!) bestimmen die Vertiefungslinie, weitere werden als Wahlfach aufgenommen. Auf Antrag an die PK k├Ânnen die aber auch getauscht werden.
  • Kann ich mich f├╝r die Pr├╝fung anmelden? Ich hatte mich f├╝r das Fach nicht angemeldet…
    Ja. Die Pr├╝fungsanmeldung ist v├Âllig unabh├Ąngig von der Fachbelegung. Letztere muss durchgef├╝hrt werden, um Kapazit├Ąten zu planen. Wenn Sie trotz fehlender Belegungsanmeldung das Fach h├Âren konnten, k├Ânnen Sie sich auch f├╝r die Pr├╝fung anmelden.
  • Ich bin im 3. Semester. Kann ich auch eine Pr├╝fung des 5. Semesters machen?
    Grunds├Ątzlich k├Ânnen alle Pr├╝fungen jederzeit abgelegt werden. Auch eine Pr├╝fungen des 7. Semesters kann im 1. Semester abgelegt werden. Da das i.d.R. nicht sinnvoll ist, werden die in der elektronischen Pr├╝fungsanmeldung nicht aufgef├╝hrt. In diesem Fall noch w├Ąhrend der Zeit der Pr├╝fungsameldung bei Frau S├Âhring melden.
    Ausnahmen sind die Praktika des 2. Studienabschnitts (30 ECTS erforderlich), sowie die Lehrveranstaltungen die das praktische Studiensemester begleiten (die eben nur in diesem und den folgenden Semestern).
  • Ich bin im 7. Semester. Muss ich die Bachelor-Arbeit noch in diesem Semester schreiben?
    Nein. Gem├Ą├č SPO m├╝ssen (Achtung! Geschwurbel!) alle Pr├╝fungen sp├Ątestens zwei Semester nach Ende der Regelstudienzeit erstmalig abgelegt werden.
    Letztendlich hei├čt das, dass Sie die Bachelorarbeit sp├Ątestens im 9. Semester geschrieben haben m├╝ssen (Achtung! Abgabeschluss ca. Ende Juli!).
    Die Corona-Semester z├Ąhlen dabei nicht, hat man die “erlebt”, hat man hat bis zu 3 Semester l├Ąnger Zeit (also Abgabe sp├Ątestens Ende 12. Semester).
    Ausnahmen k├Ânnen per Antrag an die PK genehmigt werden. Antr├Ąge rechtzeitig(!) ans Studienb├╝ro.
  • Folgefrage dazu: was passiert, wenn ich diesen Termin verpasse?
    Dann gilt die Bachelorarbeit als nicht bestanden. Sie haben EINEN Wiederholungsversuch, innerhalb von 2 Semestern! Lassen Sie es nicht dazu kommen…
    Wichtig: Rei├čen Sie den Termin W├äHREND der Bearbeitung, m├╝ssten Sie ein NEUES Thema bearbeiten. Ein Antrag zur Verschiebung der Abgabe im Folgesemester wird in so einem Fall immer genehmigt.

Options: