Computergrafik-Uebung

Dreiecke

Perspektive | | Transformationen

Diese Übung basiert auf dem GLUT-Rahmenprogramm. Ergänzen Sie dieses wie folgt:

a) Zeichnen Sie ein Dreieck, wie in der Vorlesung angegeben.
Vergessen Sie nicht die Perspektive.

GLUTWhiteTriangle

b) Zeichnen Sie ein weiteres farbiges Dreieck.

GLUTColorTriangle

c) Zeichnen Sie ein weiteres Dreieck, das sich mit letzterem durchdringt.

d) Schalten Sie den Tiefenpufferalgorithmus von OpenGL an:

glEnable(GL_DEPTH_TEST);

e) Probieren Sie mindestens ein weiteres der grafischen Primitive aus, wie z.B. GL_QUADS.

f) Verwenden Sie Transparenz mittels glColor4f(r,g,b, a). Dazu muss Blending angeschaltet sein:

glEnable(GL_BLEND);
glBlendFunc(GL_SRC_ALPHA,GL_ONE_MINUS_SRC_ALPHA);

g) Ă„ndern Sie die Hintergrundfarbe mittels glClearColor(r,g,b, a).

Options: